Delfine

Geschrieben am 23. November 2012 von

Bericht folgt …



7 Kommentare zu Delfine

  1. Pete

    Extremst (gibt’s das Wort?) schöne Bilder!

    Grüße,

    Pete

  2. ralf

    Hallo Guido,
    das ist ja wohl unglaublich! Was erlaubst du Dir da? Ich bin entsetzt. Da sitzt man hier in unserer Heimat. Es ist Herbstzeit und man geht jeden Tag der Arbeit nach und dann Das! Da sitzt Du wie ein Halbgott auf dem Vordeck der Carpe, die Delfine tanzen wie die Engel um Dich herum und man glaubt, gleich wird die Welt neu erschaffen!. Ich hatte zuletzt darauf vertraut, von allen Grausamkeiten, wie von Reusen, Schlaflosigkeit, Starkwinden, Mörderwellen und sonstigen technischen Problemen, die das Segeln so bietet, zu hören. Bis dahin ging’s mir gut.
    Und nun? Ist alles doch ganz anders!

    Es sei Dir gegönnt, nach all den Strapazen, die du bis dahin bewältigen musstest, dieses einmalige Erlebnis erfahren zu dürfen. Es wird Dir unvergesslich bleiben. Meinen herzlichen Glückwunsch.

    Gruß Ralf

  3. Landratte

    Ahoi!
    Verrückte Viecher, wissen die, daß sie keine Lachse sind?
    :-D
    mfg,
    Frank

  4. Verena

    Sieht gut aus, aber das kann doch nicht die ganze Wahrheit sein – so edyllisch. Sonst wärst du doch jetzt nicht so platt, oder :-) Wünsch dir weiterhin gute Fahrt, aber treib es nicht zu doll. Hör auf deinen Körper und auf deine Kräfte.

  5. Norman

    Ich beneide Dich!

  6. segelede

    Na da hast du aber auch mal schönes Wetter und schönen wind gehabt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


         


Carpe Diem wird betreut von:

              Anzeige