Es wird gearbeitet …

Geschrieben am 23. Oktober 2012 von

Der zweite Versuch läuft ,-).

EDIT: Also man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben, aber der neue Techniker macht einen wirklich guten Eindruck. Kein Gefummel oder provisorisches Gemache .. hat alles Hand und Fuss; bis jetzt zumindest. Morgen früh gehts weiter. Dann soll der Generator bereits ans Bordnetz angeschlossen werden. Dann fehlt nur noch das Panel-Dingens und ein paar neue Schalter für die Verteilertafel die sich ebenfalls verabschiedet haben. Dazu gibts übrigens eine kleine Anekdote zu erzählen. Gestern wurde ich mal ganz beiläufig gefragt, ob ich mal in Deutschland bei dem Händler für das Panel anrufen könnte. Man habe nämlich noch keine Rückinfo über die Bestellung erhalten. Ein Anruf und ich wusste, dass in Deutschland gar keine Bestellung vorliegt. Also nochmal das Ganze .. und diesmal bitte per Express. Mal schauen wie lange das Paket unterwegs ist. Vielleicht komme ich ja Ende der Woche doch noch ein paar Meilen weiter. Lissabon wäre eine gute Option. Sind „nur“ ca. 300 Meilen und von dort käme ich auch gut und günstig nach Hause. Ahoi …

2 Kommentare zu Es wird gearbeitet …

  1. Peter

    Die portugisische Küste ist sehr Reusenfreundlich, halt Dich mal schön frei.

  2. Landratte

    Ahoi!
    Oho, es tut sich was!
    Klasse!
    Haben die neuen Schrauber was gesagt, was der Grund für den kapitalen Ausfall war?
    Zumindest haste ja dann wieder Strom, funktioniert das Teil auch wenn du fährst?
    mfg,
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


         


Carpe Diem wird betreut von:

              Anzeige