Sines

Geschrieben am 21. November 2012 von

Noch ein Kaffee und ein Besuch auf dem Hafenklo und dann werde ich heute Mittag Richtung Sines starten. Gute 100 Meilen. Ahoi.

4 Kommentare zu Sines

  1. segelede

    hi, die Windvorhersage für die nächsten Tage sieht ja nicht so einladend aus.

  2. Condor

    Genau richtig so, immer Stück für Stück.
    So lernst Du viel mehr kennen und die Verschiedenheit macht es, auf See und mal an Land.
    Fieber kannst Du Dir früh genug holen und die Sturmschäden auf der Insel sollen ja auch ganz schön schlimm sein. Zeit lassen und nichts Herausfordern.
    Alle Achtung.

  3. Rheintochter

    Hey ho, let´s go!
    Da es ja auf Facebook recht ruhig um Dich geworden ist habe ich mich mal auf törn.de registriert um immer auf dem Laufenden zu sein und Dich vor allem mit Kommentaren supporten zu können.
    Also: Auf nach Sines! Auf über den Atlantik!
    LG
    Marion

  4. Klaus

    Na, in Sines gibt es wenigstens ein Schwimmbad (zeigt Google Maps). Aber bei Deinem Glück ist das vermutlich geschlossen ;).

    Gute Fhart, Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


         


Carpe Diem wird betreut von:

              Anzeige