Camaret sur Mer

Geschrieben am 18. September 2014 von

Bald bekomme ich sicher die silberne Ehrennadel für den häufigsten Besuch in einem französischen Ferieort. Ich bin nämlich mal wieder in Camaret sur Mer. Schön ist hier ja wirklich. Sehr schön sogar. Aber ich hoffe dennoch, dass ich in 1-2 Tagen endlich wieder die Leinen los werfen kann, um dann peu à peu Richtung Holland zu starten. Der Wind ist bislang noch etwas launig. Meist weht er zudem aus Ost. Was zwar Johannes freuen wird, für mich allerdings eher suboptimal ist ,-). Aber wurscht. Ich sitze endlich wieder auf Carpe und freue mich auf die vor mir liegenden Meilen. Ab Dienstag oder Mittwich soll dann auch endlich Westwind kommen. Dafür aber gleich mal mit an die 30 Knoten. Mal schauen wie sich das hier dann darstellt. Proviant ist jedenfalls gebunkert, der Keilriemen gewechselt und auch am zwischenzeitlich reichlichen Bewuchs an Carpes Bauch habe ich heute schon mal gekratzt. Also dann … bis die Tage. Ahoi !

Camaret sur Mer

Camaret sur Mer

3 Kommentare zu Camaret sur Mer

  1. Stefan

    Toll, mal wieder was aktuelles zu lesen.
    Ich habe gerade gestern die Filme gezogen (nach langer Uberlegung wegen der 20€).
    Bin mal gespannt, ob man die Carpe auch mit dem AIS plugin von Google Earth verfolgen kann.

    • Guido

      hi stefan, ich glaub die 20 öcken sind gut angelegt oder ?! meine position findest du übrigens direkt auf törn.de. ein ais signal sende ich nämlich nicht. gruss und ahoi … guido

      • Stefan

        Hallo nochmal!
        Ich denke, ich habe schon mehr Geld für unsinnigeres ausgegeben.
        Die Videos sind auch nur teilweise für mich. Um das mal ins Bild zu setzen:
        Vor knapp 4 Wochen habe ich angefangen mit meinem Sohn (4 Jahre) jedes Mal vor dem Schlafengehen eine Viertel Stunde deine Videos auf Youtube anzuschauen. Seit dem ist es ein festes Einschlafritual. Da ich mittlerweile auswendig weiß, bei welcher Gelegenheit du welchen Kommentar abgegeben hast, musste mal was frisches her.
        Mein Sohnemann findet alles spannend und darf (für ihn) erfreulich oft „Scheiße sagt man nicht!“ brüllen :)
        Für mich passt’s auch – du lebst meinen Traum, schön da zusehen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


         


Carpe Diem wird betreut von:

              Anzeige